Baumfällung Palmnicken

Grünes Fürstenwalde

Erfolgreiche Verhandlungen für die Natur

Kreisverwaltung sagt Ausgleich zu

Anfang Mai wurden am Oberstufenzentrum Palmnicken in Fürstenwalde rigorose Baum- und Heckenfällungen durchgeführt, obwohl seit dem 1. März Brutschutz gilt. Dementsprechend wurden auch Vogelgelege und ein Fledermausnistplatz zerstört.


Wir freuen uns, dass die Kreisverwaltung inzwischen ihren Fehler eingestanden und sich entschuldigt hat. Die weiteren Rodungsarbeiten sind vorerst gestoppt und es wurde zugesagt, dass renaturiert wird. Hier das Protokoll des Gespräches mit den Verantwortlichen: